Am 21. Juni fand im Literaturhaus in Stuttgart wieder das CIP-Med Innovationsforum (www.cross-innovation-med.de) zum Thema Cross-Innovation in der Medizintechnik statt. Auch TIM Consulting war mit einem Vortrag zu Cross-Industry Innovation vertreten. Das CIP-Med Innovationsforum ist seit Jahren ein beliebter Treffpunkt für viele Branchen der Medizintechnik. Man schätzt den Erfahrungsaustausch, testet neue Ideen und erörtert Möglichkeiten einer wertvollen Zusammenarbeit. Zentrales Thema sind dabei die unterschiedlichen Methoden des Cross-Industry Innovation-Ansatzes.

Auch das Thema Digitalisierung war ein Thema. Das Fortschreiten der Digitalisierung verändert auch die Art und Weise, wie Innovation passiert und wie Produkte entwickelt werden. Zentrale Aspekte von Innovation 4.0 sind daher Digitalisierung und Personalisierung. Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen im Fokus der Innovation sowie der Kontext, in dem das neue Produkt genutzt werden wird.

Innovation hält sich an keine Grenzen oder Branchen mehr. Sie muss branchenübergreifend und transdisziplinär gedacht und vorangetrieben werden.

In unserem Vortrag konnten wir unsere Cross-Industry Innovation Methode vorstellen, Einblicke in unsere bisherigen Projektergebnisse geben, über Neuigkeiten rund um Cross-Industry Innovation informieren und den aktuellen Stand der Forschung präsentieren.

 

 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Ihre Daten werden selbstverständlich nicht weitergegeben.

Ich möchte den TIM-Newsletter abonnieren.

X
KONTAKT